• Ines Pinter

Wie wichtig ist Katzengras für Wohnungskatzen?

Heute schon brav Katzengras gefressen, liebe Stubentiger? 😉

Zu einem glücklichen Katzenleben gehört auch die Möglichkeit, regelmäßig an Grashalmen knabbern zu können – das ist wichtig für die Ausscheidung von Haarballen!


Auch wenn wir Katzenhalter oft nicht so begeistert davon sind, aber für Katzen ist es wichtig, dass sie mit Hilfe von Katzengras unverdauliche Haarballen einfacher heraufwürgen können.


Übrigens steht es sogar im Tierschutzgesetz, dass Wohnungskatzen der Zugang zu Katzengras möglich gemacht werden muss.


Als "Katzengras" versteht man Zyperngräser oder Getreidesorten wie Hafer, Gerste, Weizen oder Roggen. Man kann es fertig im Tierfachgeschäft oder der Gärtnerei gekaufen, oder die Samen in zu Hause in einer Schale selbst heranziehen.